Consti's Blog - Home of "Guck mal nicht da, wie unniedlich, kein Reh"
  Startseite
    Das Leben des Consti
    Der Ernst des Lebens
    Partys
    Computerkram
    Bücher
    Blödsinn
    Allgemein
  Über...
  Archiv
  Heilige Reliquien
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Maltes Blog - Reloaded
   Moinser's Blog
   Louis' Blog
   Channys Blog
   SeKt's Blog
   Jahrgangs-Homepage

https://myblog.de/jackmcmurdok

Gratis bloggen bei
myblog.de





Streichen...

Streichen, manche w?rden jetzt auch "Farbe an die Wand klatschen" sagen, kann echt anstrengend sein.
Ich zum Beispiel musste heute in meiner Zivistelle ein Zimmer streichen, und nichtmal ein gro?es. Ok, also erstmal ab zu Praktiker, Farbe und Streichkram besorgen, soweit ja schonmal ganz einfach...h?tte ich nen Wagen mitgenommen h?tt ich die 10 Liter Farbe auch nicht durch den kompletten Laden mitschleppen m?ssen
Aber dann fing es ja erst richtig an.
Nachdem ich mich mit Pappe, Zeitungen, einer Leiter und dem obligatorischen Zeitungspapierhut eingedeckt hatte strich ich los...warum kleckert die Schei?e eigentlich so? Da m?sst echt mal einer was erfinden...z.B. schon fertig auf Papier gestrichene Farbe zum ankleben..."Tapete" w?re ein sch?ner Name daf?r...da sollte mal einer dran weitert?fteln
Naja, jedenfalls habe ich damit den ganzen Tag vertr?delt, musste diverse M?bel immer wieder verschieben, was auch nervt, und Farbrollen auswaschen ist besonders schei?e...kommt mir das nur so vor oder bleibt immer mehr Farbe in der Rolle, als auf die Wand kommt?
Egal, jdas Zimmer ist zumindest fast fertig, muss morgen nur den Rest von der Decke streichen, danach kann ich dann meine (mittlerweile wei?en) Klamotten verbrennen.

Wenn ich jemals die Idee ?u?ere, Maler zu werden...bitte erschie?t mich! :D
26.10.05 19:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung