Consti's Blog - Home of "Guck mal nicht da, wie unniedlich, kein Reh"
  Startseite
    Das Leben des Consti
    Der Ernst des Lebens
    Partys
    Computerkram
    Bücher
    Blödsinn
    Allgemein
  Über...
  Archiv
  Heilige Reliquien
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Maltes Blog - Reloaded
   Moinser's Blog
   Louis' Blog
   Channys Blog
   SeKt's Blog
   Jahrgangs-Homepage

https://myblog.de/jackmcmurdok

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Anfang vom Ende

Am Montag den 27. beginnt offiziell das Ende...welches Ende? Naja, alles hat ein Ende (außer der Wurst, die bekanntlich 2 hat), und so ergeht es auch meinem Dasein als Zivi. Das endet nämlich, wenn man vom Urlaub absieht, in ziemlich genau 10 Wochen, oder besser: in genau 51 (Arbeits-)Tagen. Mein mit-Zivi Kai hört Ende März, in genau einer Woche, auf, sodass die ganze Arbeit an mir hängen bleibt (besonders der Einkauf ). Aber es bleibt noch Hoffnung, denn in einem Monat fängt bei uns ein Praktikant an, und heute hat sich wohl ein neuer Zivi-Anwärter vorgestellt, den ich aber persönlich nicht getroffen habe. Mal sehen wie lange es noch dauert, bis ich einen Nachfolger bekomme. Vielleicht ist das dann ja einer, der mehr Lust zum Einkaufen hat als ich.
Besonder spaßig ist Einkaufen, wenn irgendwelche Produkte kurzzeitig nicht zu bekommen sind, heute und gestern z.B. der Kaffee bei Aldi. Dann haben alle Bewohner, die eigentlich Kaffee hätten bekommen sollen, schlechte Laune...und die bekomm ich natürlich dann ab, nen Schuldigen braucht man ja. Ok, heute hielt es sich in Grenzen, aber manchmal isses echt nervig.
Egal, ein gutes hat es, ich musste nicht an der großen Hausinternen Umzugsaktion mitwirken, "Zimmerrotation" bei 4 Bewonhern, und ein Neuer kam heute auch an. War wohl ziemlich stressig.

Heute war dann noch großes Geburtstagskaffeetrinken der Mitarbeiter, alle März-geborenen haben Kaffee (bzw. Tee) und Kuchen/Torten ausgegeben. (Muhaha, keiner hat mitbekommen, dass ich auch im März geburtstag hatte ). Unter anderem gab es Waldmeistertorte, wohl auf der Basis von grünem Wackelpudding. Die war echt übelst lecker, mal gucken ob man sowas nochmal irgendwo bekommt .

So, genug geschwafelt
24.3.06 22:44
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung