Consti's Blog - Home of "Guck mal nicht da, wie unniedlich, kein Reh"
  Startseite
    Das Leben des Consti
    Der Ernst des Lebens
    Partys
    Computerkram
    Bücher
    Blödsinn
    Allgemein
  Über...
  Archiv
  Heilige Reliquien
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Maltes Blog - Reloaded
   Moinser's Blog
   Louis' Blog
   Channys Blog
   SeKt's Blog
   Jahrgangs-Homepage

https://myblog.de/jackmcmurdok

Gratis bloggen bei
myblog.de





Studium und der ganze Rest

Hui, hab lang nix mehr geschrieben...aber das hol ich jetzt einfach mal nach.

Also, die letzten Tage und Wochen (oder eigentlich noch länger) bin ich dabei, mir Gedanken über mein Studium zu machen. Was will ich studieren und wo und vor allem warum? Und fie funktioniert sowas eigentlich?

Tja, in der Grundschule wollte ich immer Paläontologe werden, das sind die, die in Jurassic Park 1 überleb haben und sonst tote Dinosaurier ausbuddeln. Irgendwann in der OS wollte ich dann doch lieber Archäologe werden, die haben zwar nicht bei Jurassic Park 1 mitgespielt, tragen aber nen coolen Hut und ne Peitsche und kämpfen gegen Nazis, wie Indiana Jones, oder ballern Zombis tot wie Lara Croft...eigentlich buddelt man da aber tote Menschen und noch totere Werkzeuge und eben sonen Kram aus. Naja, und dabei bin ich irgendwie geblieben. Irgendwann kam dann auch noch mein Interesse fürs Mittelalter dazu, und nun stehe ich hier, mit dem Abi in der Tasche und dem Zivildienst hinter mir, zweieinhalb Monate vor dem Beginn des Wintersemesters, und ich bin voll im Stress.

Irgendwann habe ich mir mal überlegt, dass es doch eine gute Idee wäre, in Mainz zu studieren, weil...keine Ahnung warum, einfach so. Gestern bin ich mal auf die Idee gekommen, nochmal mithilfe meines Studienführers zu gucken, ob es nicht doch irgendeine Alternative gibt, die näher dran liegt, denn eigentlich ist Mainz verdammt weit weg, über 400 Kilometer, und ich kenn da auch keinen...und überhaupt, die üblichen Ängste, die ich eigentlich immer bei sowas habe. Und tatsächlich, es gibt keine Alternative...alles andere hat entweder die Fächer nicht, nen NC (wo ich soch sonen grandiosen Abischnitt habe, außerdem sind die Bewerbungsfristen dafür zuende) oder irgendwas anderes, was es unmöglich macht, da zu studieren.

Tja, dann muss ich halt echt nach Mainz, was auch garnicht so schlecht ist, denn wenn ich mich auchnoch entscheiden müsste...da würd ich 2010 noch hier sitzen und grübeln.

Wenigstens hab ich so langsam mal klar, was für fächer genau ich studieren will. Das wäre dann "Mittlere und Neuere Geschichte" als Hauptfach und "Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte" und "Vor- und Frühgeschichte" als Nebenfächer. Glaub ich... Was ich damit werden will? Keine Ahnung, Archäologe halt. Und warum gerade so, wo dazwischen doch eigentlich noch Alte Geschichte und Klassische Archäologie liegen würden und ich so ne Lücke drin habe? Auch keine Ahnung, aber mit der Fächerzusammenstellung muss ich wenigstens nur eine Fremdsprache, wahrscheinlich Französisch, lernen, und nicht auch noch bis zum vierten Semester das Graecum(->Altgriechisch) machen, obwohl das für mich eigentlich auch nicht der Hauptgrund war, diese Kombination zu wählen...eigentlich weiß ich nichtmal, was der Grund dafür war.

Ob das was für mich ist weiß ich auchnich, bisher hab ich noch nicht studiert, Ahnung hab ich auch nicht, also lass ich das ganze einfach mal auf mich zukommen, denn abbrechen kann ichs ja immer noch. Wir werden sehen.

Naja, jedenfalls habe ich jetzt mal begonnen, mich nach ner Wohnung umzugucken. *umguck*  Im Internet finde ich irgendwie nichts wirklich ansprechendes, aber ich habe das Glück, dass ein Nachbar von uns für einige Zeit in Wiesbaden (das ist gegenüber von Mainz) arbeitet und immer pendelt. Und der will mir mal ein paar Zeitungen mitbringen, so dass ich da mal reingucken kann. Desweiteren werd ich wohl im August mal meine Verwandten im Westerwald heimsuchen und mich selbst in Mainz umgucken.

Aber was will ich eigentlich für ne Wohnung? WG, Studentenwohnheim, normale kleinstwohnung, VIlla mit Pool? Hmm, letzteres...aber eigentlich am liebsten ne normale Wohnung. Warum? Naja irgendwie is mir wichtig, nen abgeteiltes Schlafzimmer zu haben, und nen eigenes Badezimmer nur für mich. Einfach weil mich alles andere nerven würde, ich habs schon auf Klassenfahrten immer nervig gefunden, "meine" Wohnung nicht für mich zu haben. Bezahlen dürfte irgendwie funktionieren, da ich wohl Bafög bekomme, dann hab ich noch meien Kohle vom Zivildienst (teilweise) und meine Eltern geben mir den Rest (omg lol wortwitz). Und zur not überfall ich ne Bank oder such mir nen Job...irgendwie...

Soweit erstmal, hab grad keine lust weiterzuschreiben, aber irgendwann bestimmt noch im laufe des Tages... 

17.7.06 13:58
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leo / Website (17.7.06 17:04)
Klingt doch schonmal ganz gut. Immerhin weißt du was du machen willst. Außerdem ist Mainz nahe Karlsruhe (naja so nah wie Bremen zu Hamburg) und daher gut geeignet um dich zu besuchen.

Ob es sich nicht doch lohnt Alte Geschichte und Klassische Archäologie zu machen würd' ich mir noch mal überlegen, auch wenn du dafür das Graecum machen musst. Aber im Endeffekt wirst du das wohl am besten wissen

Was ne Wohnung angeht ist mein genereller Ratschlag möglichst bald mal runterzufahren und dich umzugucken. Natürlich nicht ohne dich vorher informiert zu haben. Bei mir hats mit dem finden übers Inet geklappt. Allerdings musste ich bei www.quoka.de Geld bezahlen um die Anzeigen richtig sehen zu können (für ein paar Wochen 5€ oder so). Das sollte man aber in Kauf nehmen. Und denk ja nicht du hast noch ewig Zeit zum Wohnungssuchen, dem ist nicht so.

Also viel Erfolg!


Malte (der Richtige) / Website (18.7.06 20:22)
Ich werde vermutlich zum Studium in Göttingen zu meinem Bekannten Oscar in seine Mülltonne ziehen. :D ROFL er hat LOL gesagt!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung